Blutapfel Roter Mond

Nein, der Blutapfel hat sich nicht verletzt. Er verdankt seinen Namen dem seltenen roten Fruchtfleisch und seinen tollen roten Blüten im Frühjahr! Im Herbst ist es dann soweit – Zeit für die Apfelernte. Dann sind die kleinen roten Äpfel reif und wir können die erfrischenden, säuerlich, saftigen Früchte essen. Das Besondere: Die Früchte sind nicht nur außen rot, sondern haben auch noch rotes Fruchtfleisch! Gesundheit direkt aus dem eigenen Garten! Optimal für das Immunsystem und auch lecker im Müsli oder als rotes Apfelmus mit Pfannkuchen oder Waffeln!

Eigenschaften und Spielwert

Ein Apfelbaum darf in keinen Garten fehlen! Der Apfelbaum ist ein Kleinbaum mit wunderschönen roten Blüten im Frühjahr und Früchten ab Ende September. Die Äpfel sind einfach nur lecker und gesund – ein Apfel direkt vom Baum mit tollem rotem Fruchtfleisch! Der etwas andere Apfel!

Pflanzenhinweise

Standort

Sonne

Wuchshöhe

2 - 3 m hoch

Erntezeit

IX - X

Pflanzanleitung

Heben Sie das Pflanzloch in doppelter Topfgröße aus, entfernen Sie den Topf und wässern Sie ausreichend bei der Pflanzung, danach die Erde fest andrücken. Im ersten Jahr regelmäßig mit Wasser versorgen.