Feuerahorn
Großer Drache

Kenn Ihr Nasenzwicker? Das sind die Früchte des Ahorns, die man sich auf die Nase setzen kann! Macht gute Laune! Der Feuer­ahorn macht seinem Namen im Herbst alle Ehre. Nein, es brennt nicht im Garten, es sind nur die wun­der­schön gezackten Blätter, die sich im Herbst ver­färben von leuchtend­orange bis feuer­rot! Toll zum Pressen und Basteln!

Eigenschaften und Spielwert

Schöne Verstecke, Blätter zum Trocknen und Basteln, Nasenflügel, Kleinbaum oder Großstrauch, sehr frosthart, windfest.

Pflanzenhinweise

Standort

Sonne

Wuchshöhe

3 - 4 m hoch

Pflanzanleitung

Heben Sie das Pflanzloch in doppelter Topfgröße aus, entfernen Sie den Topf und wässern Sie ausreichend bei der Pflanzung, danach die Erde fest andrücken. Im ersten Jahr regelmäßig mit Wasser versorgen.